[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Misaki
ANBU
Beiträge: 633 | Zuletzt Online: 17.07.2024
Registriert am:
27.12.2019
Beschreibung
Kategorie: Shinobi

Allgemeine Informationen

Name: Misaki Uchiha

Spitzname:Aki, Misa

Deckname, noch bekannt als:
Der Wolf

Alter: 23 Jahre

Geschlecht: weiblich

Spezies: Mensch

Clan: Uchiha

Name im Bingo-Buch: Phönix [n/a]

Kopfgeld: 55 000 000 Ryou[n/a]

Rang: Anbu & Jōnin

Dorf: Konohagakure


Vergangenheit, Leben und Beziehungen

Vergangenheit:
Sie wuchs im Uchiha Viertel bei ihren Eltern auf, mit 8 Jahren erweckt sie ihr Sharingan. Ein Vorfall prägt sie seid dem sehr, ein Ninja brach in der Nacht in ihr Haus ein und ermordete ihre Eltern, vor ihren Augen. Danach wuchs sie mit ihrer älteren Schwester, bei Itachis Familie auf und trainiert auch ab und zu mit diesem und mit Sasuke, als dieser auf die Akademie kam. Danach wuchs sie mit ihrer älteren Schwester, bei Itachis Familie auf und trainiert auch ab und zu mit diesem und mit Sasuke, als dieser auf die Akademie kam. Sachiko Mikoto Uchiha kam einigen Wochen vor dem Masaker auf die Welt und wurde liebevoll von Misaki mit versorgt. Sachi das kleine Wunder, wie Misaki sie liebevoll nannte, wurde jedoch in jener Nacht entführt.
In der Nacht des Uchiha Masakers, lies Itachi sie mit Sasuke am leben. Und auch ihre Schwester hatte er teilweise verschont, aber nur damit sie, sie töten sollte. Sie war gerade so am leben und litt unter schmerzen. Sasuke schickte sie kurz um die Ecke, damit er dies nicht nochmal erleben musste. Sie suchte Schutz beim dritten Hokage, wo sie erst mal eine weile blieben. Nachdem Sasuke das Dorf verlassen hatte, wohnte sie seid dem alleine in einer eigenen Wohnung und kämpfte sich von Missionen zu Missionen zum Jonin hoch. Auf einer Mission traf sie auf Itachi, dieser zeigte ihr wie sie ihr Problem mit dem Mangekyou Sharingan lösen konnte, da sie langsam erblindete. Das war auch der Tag wo sie erfuhr warum Itachi den Uchiha Clan komplett getötet hat, seid dem hasste sie den dritten Hokagen. Durch ihre Schwester, die in Konoha lag und auf Itachis bitte hin nicht begraben wurde, sondern wo anders in einem kühlen Geheimen Raum aufbewahrt wurde, erlangte sie ihr permanentes Mangekyou Sharingan. Nachdem sie ihre Augen und die Kraft unter Kontrolle hatte, schloss sie sich der Anbu Einheit an und wurde sogar zu Geheimmissionen geschickt. Jedoch bat sie bald um ein eigenes Team und gleichzeitig weiterhin in der Anbu zu sein. Sie zog auch wieder ins Uchiha Viertel in ihr Altes Haus. Sie gibt jedem Team die Chance sich zu beweisen Funktioniert die Teamarbeit jedoch nicht in den ersten zwei Missionen gibt sie das Team ab.

Sie hatte eine Zeit lang das Team Akward geleitet dazu gehörten Akira Haruno, Rain Kurisaki und Silvester Hyuga. Silvester Hyuga hat bei der Chunin Auswahlprüfung bestanden und stieg zum Chunin auf. Sie gab Akira Haruno und Rain Kurisaki in die Obhut von anderen Jōnin. Misaki verbrachte eine ziemlich lange Zeit mit Kaede und genoss es so richtig mal wieder zu leben. Danach waren sie sogar zusammen auf einer langen Mission, bei der ihr Talent in Genjutsu gefragt war, so wie das von Kaede Kazamatsuri, die ebenfalls Spezialistin auf diesem Gebiet ist. Sie waren inzwischen eng zusammengewachsen, da die beiden so viel Zeit miteinander verbracht hatte und Kaede versuchte Misaki zu zeigen, dass es mehr im Leben gab als nur Missionen und Training. Sie wurden zum Meer-Reich gesandt, wo sie eine verschwindende Insel untersuchen sollten, bei der der Verdacht darauf lag, dass dort durch ein Genjutsu verdeckt wurde, was eigentlich vor sich ging. Gemeinsam schafften sie es dort die Machenschaften von Orochimaru aufzudecken, fanden jedoch nur Experimente vor, nicht ihn als Person selbst. Trotzdem wurden durch die Mission einige relevante Informationen aufgedeckt und Kaede versuchte so gut für Misaki dazusein, wie sie konnte, die die Abwesenheit von Sasuke natürlich noch immer schwer beschäftigte so wie Itachis Aufenthalt bei Akatsuki.

Nach dem Zeitsprung:

Sie stürzte sich wieder auf Missionen sobald Tsunade ihr welche gab. Und versuchte soviel Zeit wie es ihr möglich war mit ihren Arbeitskollegen zu verbringen. Sie Trainierte hart um das Susanoo länger aufrecht zu erhalten, muss dann einen Tag lang Pause machen, bevor sie es erneut anwenden kann.

Familiensituation:

Uchiha Clan ausgerottet von Itachi Uchiha, Schwester Shimera Uchiha gestorben (wie diese ihr Mangekyou Sharingan erlangt hatte, ist unbekannt nicht mal Misaki weis es), Mutter Miko Uchiha und Vater Haku Uchiha beide gestorben.

Besondere Beziehungen:
Itachi Uchiha (engster Freund)
Sasuke Uchiha (enger Freund trotz seines Verschwindens)
Fugaku Uchiha zog sie mit
Mikoto Uchiha nach der Ermordung ihrer Eltern zusammen mit ihrer Schwester auf.
Akira Haruno, Rain Kurisaki und Silvester Hyuga (ehemalige Schüler)
Kaede Kazamatsuri (Lebensgefährtin)
Iruka Umino (guter Freund)
Kakashi Hatake (guter Freund)

Ziele: das der Uchiha Clan wieder aufgebaut wird so gut es halt geht, einen Lebensgefährten finden, Sasuke zurück nach Konoha holen


Träume: Von einem gerechten Hokagen, das Sasuke irgendwann wieder nach Konoha zurück kommt, die Jungend zu Trainieren, das der Uchiha Clan wieder aufgebaut wird so gut es halt geht und einen Lebensgefährten finden.


Aussehen

Haarfarbe: braun und sie trägt sie oft zu einem Zopf gebunden selten sieht man sie mit offenen Haaren

Augenfarbe: braun

Größe: 1,75 m

Kleidungsstil: meistens das Jonin Outfit ansonsten, kurze Sport Hosen und Tops, sie achtet schon drauf das ihre Outfit Wahl nicht zu freizügig ist, außer dies ist notwendig oder dient als Tarnungen bei besonderen Missionen, im Winter natürlich Pullover und Winterjacke oder ab und zu einen Mantel, außerdem trägt sie Fingerlose Handschuhe, trägt gerne Schwarz

Besonderheiten: ihr Susano ist blau und sie hat schon die vollständige Stufe erreicht


Charakter

Charaktereigenschaften: man kann nie wirklich eindeutig sagen wie sie ist, ihr Charakter kann sich im Spiel verändern, (derzeit kann ich nur sagen das sie ab und zu kühl ist, aber dennoch freundlich und offen für neues, sie versucht stehts Befehle zu befolgen, folgt aber auch ihren Gefühlen und Instinkten und traut sich auch mal eigene Ideen vorzuschlagen fühlt sich weder gekränkt noch sonstiges wenn dies nicht angenommen wird) sie versucht immer anderen Mut zu machen und sie aufzumuntern sieht in den Jungen Shinobis die Zukunft. Sind den zwei Jahren änderte sich einwenig ihr Charakter. Sie zeigt mehr ihre freundliche, lachende und offene Seite vor allem dann wenn sie mit den Arbeitskollegen unterwegs war.


Was ich mag: Nudelsuppe, Tiere außer Schlangen und Skorpione, Training, Spaziergänge, Teamworke, aber auch ihre Ruhe und Rückzugsorte braucht sie ab und zu und schätzt sie sehr, Schokolade am liebsten Schokoladensticks (sowas ähnliches wie Mikados, nur das diese komplett mit Schokolade ummantelt sind), ihre Vertrauten Geister sind alles Wölfe, ihr erster vertrauter Geist den sie rief, ist ihr ein und alles er besitzt drei Schwänze und hat ein silbernes Fell. Sie mag Frauen und Männer, Männer mehr als Frauen, hat aber keine Probleme eine Frau zu küssen oder mit ihnen zu flirten, weiter will sie jedoch nie gehen.

Was ich nicht mag: zu spät sein, Ninjas die Freunde im stich lassen, Folterei auch wenn sie dies manchmal machen muss um an Informationen ran zu kommen

Das macht mir Angst: Schlangen, Skorpione, Affen, Ketten


Kampfstil

Waffen: Kunais, Wurfmesser und Shuriken, Rauchbomben, Drahtseile

Chakranatur: Katon, Raiton

Stil: Kekkei Genkai, Fernkampf, selten Nahkampf

Stärken: Genjutsu, Ninjutsu

Schwächen: Taijutsu psychisch vielleicht nicht ganz stabil, auch wenn sie dies ganz gut überspielen kann, Nahkampf nicht all zu gut mittelmäßig, hat Schwierigkeiten das Susanoo, trotz des permanenten Mangekyou Sharingans lange aufrecht, fällt meistens nach dem zu langem Benutzen in Ohnmacht (Grund unbekannt)
Verwarnungen
Dieses Mitglied wurde insgesamt 2 Mal verwarnt (details).
X

Verwarnungen

Hier sehen Sie eine Übersicht der Verwarnungen des Mitglieds Misaki
Letzte Verwarnung: 05.04.2022
Hinweis: Aufgrund der Rechteeinstellungen werden unter Umständen nicht alle Verwarnungen angezeigt.
Bei 3 Verwarnungen erfolgt eine automatische Sperrung.


Typ Titel Beschreibung
BeitragKonoha-KrankenhausEs wurde gegen eine der Forumsregeln verstoßen.
BeitragHaus des HokageEs wurde gegen eine der Forumsregeln verstoßen.
    • Misaki hat einen neuen Beitrag "Tanabata [HP, Event-Neben-RPG]" geschrieben. 17.07.2024

      Ich atmete durch. „Du hast recht bitte verzeih mir Kaede. Ja lass uns schauen was es den hier so gibt, hättest du Lust auf was süßes oder was salziges zum Essen?“, ich blickte mich schon einwenig um und sah dann Kaede nochmals ruhig an. Ehe ich sanft ihre Hand nahm. „Danke dir. Ich weis wir sind hier um uns zu entspannen und das sollten wir auch tun.“Ich muss wirklich runter kommen ständig auf der Hut zu sein wird es nur verschlimmern…meine Instinkte werden mir schon sagen wenn Gefahr droht…. Ich versuchte wirklich meinen Körper zu entspannen und Ruhe darin zu finden, während ich auf Kaedes Antwort wartet und einige mal ruhig tief ein und aus atmete bevor ich wieder normal zu atmen anfing. Mein Körper entspannte sich, ich war ehrlich erleichtert darüber.

    • Misaki hat einen neuen Beitrag "Tanabata [HP, Event-Neben-RPG]" geschrieben. 13.07.2024

      „Es sind viele bekannte Gesichter hier, wie mir scheint.“, ich hatte kurzzeitig mein Sharingan aktiviert und deaktivierte es wieder. „Sehr viele…", ich umfasste Kaedes Hand etwas fester. Mit meinem Leben werde ich sie beschützen…. Ich blieb stehen und seufzte. Wir sind nicht hier auf einer Mission wir sind in Sicherheit. „Verzeih mir Kaede ich hoffe ich habe dich jetzt nicht an der Hand gezogen.“, ich blickte in die Richtung woher ich die verschiedenen Chakren die mir bekannt waren, wahrgenommen hatte. „Vor lauter denken habe ich vergessen mir die Stände anzusehen. Hast du vielleicht irgendwas entdeckt was du gerne machen willst oder ausprobieren willst? Oder hast du vielleicht Hunger und möchtest eine Kleinigkeit essen?“, es gab viele Stände die unterschiedliches anboten, essen, Unterhaltungen wie Geschicklickeits spiele oder sonstige Sachen die verkauft wurden.

    • Misaki hat einen neuen Beitrag "Tanabata [HP, Event-Neben-RPG]" geschrieben. 11.07.2024

      Ich lächelte Kaede an. „Dankeschön du auch, ich finde dein Kimono passt wirklich sehr gut zu dir.“, ich betrachtete sie genauer und lächelte sie an. „Ist auch mein erstes Fest mit einer Partnerin oder überhaupt einem Partner.“, gestand ich und blickte mich weiter um. „Wollen wir uns mal umsehen?“, ich lächelte sie leicht an und drückte ihr Hand kurz sanft.

    • Misaki hat einen neuen Beitrag "Tanabata [HP, Event-Neben-RPG]" geschrieben. 09.07.2024

      Ich lächelte und Folgte Kaede aus dem Transporter. Ehrlich gesagt waren solche Veranstaltungen nicht wirklich meines, aber ich wollte diese Momente mit meiner Prinzessin teilen. Wunderbare Momente die wir hier auf dem Fest verbringen werden. „Komme schon hast du es den so eilig das Fest rennt uns nicht davon.“, ich kicherte und betrachtete mein Kimono. Kaedes Überredungskünste sind nun mal legendär, ich in einem Kimono…..wer hätte das gedacht.„Hätte nicht gedacht das so viel hier sein würden.“,betrachtete ich die Umgebung und nahm dann sanft Kaedes Hand in meine.

    • Misaki hat einen neuen Beitrag "Misakis Haus" geschrieben. 19.04.2024

      Ich sah ihr mit einem schmunzeln hinter her und fing an die Klamotten in Kaedes Schrank zu räumen. Danach putze ich Gründlich das Anwesen was schon einige Stunden in Anspruch nahm.

    • Misaki hat das Thema "Zusatzausbildung" erstellt. 18.04.2024

    • Misaki hat einen neuen Beitrag "Misakis Haus" geschrieben. 18.04.2024

      „Das wollte ich dich fragen, wie du dich wohler fühlst ich könnte dir ein Zimmer vorbereiten jedoch ist das am anderen Ende oder du kommst zu mir ins Zimmer da gibt es jede Menge Platz.“, ich grinste sie an und kichert kurz.

    • Misaki hat einen neuen Beitrag "Kaede's Wohnung" geschrieben. 05.04.2024

      Ich half Kaede die Sachen rüber zu tragen und konnte nicht anders als Glück zu grinsen wie sie Richtung Uchiha Viertel davon Hopste. Ich strahlte richtig und zeigte dies auch nun öfters auch wenn mein kaltes stures ich trotzdem noch in mir war. Es war nun mal ein Teil von mir. Meine Prinzessin jedoch strahlt doppelt so hell. Erst mal auspacken….

      (Uchiha-Viertel / Misakis Haus)

    • Misaki hat einen neuen Beitrag "Kaede's Wohnung" geschrieben. 02.04.2024

      Ich nickte ihr zu und packte weiter ordentlich ihre Klamotten. „Danke das ist sehr freundlich von dir.“, ich betrachtete beim zusammen legen ihre Sachen genau und lächelte wie viele Sachen sie hatte. Zumindest war sie auf alles vorbereitet.

    • Misaki hat einen neuen Beitrag "Kaede's Wohnung" geschrieben. 30.03.2024

      Ich lächelte ihr zu und fing an die Sachen zusammen zu legen so faltenfrei wie möglich und legte sie in den Koffer. Doch dann hielt ich inne. „Welche Sachen willst du den mit nehmen und welche lässt du da?“, fragte ich sie gleich als sie zurück kam.

    • Misaki hat einen neuen Beitrag "Kaede's Wohnung" geschrieben. 28.03.2024

      Ich nickte und packte mit an Kaedes Sachen aus dem Schrank zu räumen. „Taschen sind wo?“,fragte ich nach und legte die ersten Sachen mal aufs Bett.

    • Misaki hat einen neuen Beitrag "Kaede's Wohnung" geschrieben. 25.03.2024

      „Mache ich zumindest versuche ich es, ich möchte das einfach so weit es geht alles passt. Das es nicht immer oder oft nicht passen wird. Das ist klar, ich möchte mir trotzdem Mühe geben weil du für mich was ganz besonderes bist. Ich möchte dir so viel zeigen und geben, ich weis das ich das nicht muss aber ich will es trotzdem machen.“, ich lächelte sie an. Ich wusste das ich es nicht musste aber sie war mir so wichtig. Ich betrachtete ihre Dekorationen und schmunzelte ich fand das toll. „So hast du immer einer Erinnerung daran das finde ich wirklich toll.“, ich nickte anerkennend und wurde auch schon von Kaede in ihr Zimmer gezogen. Ich konnte nicht anders als zu Lachen. „Stimmt ohne dem geht es gar nicht, ein echt tolles Zimmer hast du da.“, ich schmunzelte und schaute mich neugierig um.

    • Misaki hat einen neuen Beitrag "Kaede's Wohnung" geschrieben. 23.03.2024

      Ich lauschte ihren Worten und war erstaunt jedoch lächelte ich danach sanft. „Okay gut dann ist alles gut. Ich weis das du sehr gut auf dich aufpassen kannst das zweifle ich nicht an Kaede. Danke für deine ehrliche Meinung.“, ich trat hinter ihr in die Wohnung und schaute mich neugierig und interessiert um. Kleiner als unser Anwesen aber größer als eine kleine Wohnung in Konoha. Finde ich wirklich hübsch. Ich lächelte und blickte dann zu Kaede, mit welchen Sachen wir wohl anfangen würden. Ich habe sie gar nicht gefragt ob sie sich vielleicht aus dem ehemaligen Schlafzimmer meiner Eltern ihr eigens Privates Zimmer haben wollte, auch wenn sie bei mir im Zimmer schlafen würde und leben würde. So ein Rückzucksmöglichkeit wäre doch gut für sie wenn sie ihn braucht. Vielleicht braucht sie ihn ja gar nicht. Ich frage sie dann später. „Es ist wirklich hübsch hier. Wo willst du anfangen?“, ich lächelte sie an. Es würde zwar einwenig dauern die Sachen rüber zu bringen aber wir haben ja auch keinen Stress.

    • Misaki hat einen neuen Beitrag "Kaede's Wohnung" geschrieben. 16.03.2024

      Ich nickte nur zu Kaedes ersten Satz und lächelte leicht. Ehe ich meinen Gedanken nachhing. Erst als Kaede mir eine Frage stellte blickte ich vom nachdenklichen Boden zu ihr auf und blinzelte sie fragend an, da ich mich konzentrierte im Kopf zu wiederholen was sie gefragt hatte. „Hm?….Aso über die ANBU ich mag die Arbeit dort und sie ist eigentlich ziemlich gut bezahlt nur…..sie bringt dich in Gefahr. Ja ich brauche das Geld aber dich in Gefahr zu bringen kommt nicht in die Tüte.“, ich blickte auf Kaedes Wohnungstür der wir uns langsam nährten. „Ich bin am Überlegen auszusteigen…..ich wollte zuerst gründlich darüber nachdenken ob ich es wirklich mache bevor ich mit dir darüber rede aber die Antwort finde ich einfach nicht.“, gestand ich ihr ehrlich und griff nach ihrer Hand.

    • Misaki hat einen neuen Beitrag "Misakis Haus" geschrieben. 14.03.2024

      „Ein paar mal, aber ich kenne nur den Ort von außen, deine Wohnung von innen gesehen habe ich nie.", ich war über fast jede Person im Dorf informiert ich hasste diese Aufgabe aber es war ein Start als ich angefangen habe in der ANBU. Das waren Zeiten ob es sowas wieder geben wird eine Geheim Mission für mich? Ich könnte Kaede in Gefahr bringen, ich sollte vielleicht aus der ANBU raus….und sie liegt immer noch dort versteckt wo sie keiner finden kann…. Ich wischte den Gedanken bei Seite und konzentrierte mich auf Kaede.

      (Kaede's Wohnung)

    • Misaki hat einen neuen Beitrag "Misakis Haus" geschrieben. 13.03.2024

      Ich lächelte und nickte. „Sehr gerne willst du davor noch was trinken? Oder wollen wir gleich los?“, mein Herz klopfte vor Aufregung. Das ist das erste mal das ich wen noch näher an mich ran lasse….aber das ist meine Verlobte und Kaede kennt mich und ich sie, sie ist einfach eine ganz besondere Person….außerdem würde dieses Haus sonst wirklich leer stehen….und so kommt endlich mehr Leben rein…vielleicht irgendwann sogar noch mehr….es wird schön sein nicht länger alleine aufzuwachen nicht länger hier herum zu geistern…. Ich lächelte weiter und wartet auf Kaedes Antwort.

    • Misaki hat einen neuen Beitrag "Misakis Haus" geschrieben. 10.03.2024

      „Dankeschön…“, es viel mir zwar noch immer schwer diese Gefühle alle zu zulassen aber vor Kaede ging es richtig voran. „Es war ja auch wirklich viel auf einmal um das ganze zu verdauen.“, ich kicherte und nickte kurz. „Das freut mich wirklich sehr das du her ziehst. Wann willst du den deine Sachen holen? Wir könnten es gemeinsam machen.“, ich sah sie liebevoll an.

    • Misaki hat einen neuen Beitrag "Misakis Haus" geschrieben. 06.03.2024

      Erleichtert Atmete ich aus. Das sie ihre Wohnung und behalten wollte störte mich nicht. „Das freut mich sehr. Ich hatte schon Angst als du angefangen hast zu reden, dir wäre die Frage unangenehm oder unangebracht, vielleicht zu voreilig.“, ich lächelte sie kurz mit leicht geschlossen Augen an und umarmte sie dann. Als ich sie los lies sagte ich ihr:„Ich bin gerade so Glücklich und eigentlich fast sprachlos.", ich lachte einwenig und spielte mit meinem Haar meine Wangen erröteten leicht.

    • Misaki hat einen neuen Beitrag "Misakis Haus" geschrieben. 24.02.2024

      Ich schlendert mit Kaedes Hand in meiner, durch den Garten, zur Tür und öffnete sie. „Daheim…“, ich lächelte und blickte dann zu Kaede. „Würdest du den bei mir einziehen wollen?“, fragte ich sie ruhig und schritt hinein, ich wartet das sie auch eintrat und würde dann die Tür hinter ihr zu machen.

    • Misaki hat einen neuen Beitrag "Eien no Chosuichi" geschrieben. 24.02.2024

      Ich lächelte verschmitzt und gluckste etwas. Ich genoss einfach die Zeit mit meiner Verlobten und war überglücklich. Langsam führte ich sie Richtung Uchiha Anwesen zurück.

      (Uchiha-Viertel/ Misakis Haus)

Empfänger
Misaki
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen

[Admin-Team] [Mod-Team] [aktive Charaktere] [im Canon verstorbene Charaktere] [inaktive Charaktere]



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz